Ambulanz

Terminvereinbarung

Es gehört zum Heranwachsen von Kindern und Jugendlichen, dass Probleme und Krisen zu bewältigen sind. Einige davon können länger andauern und Auswirkungen haben, die wir als seelische Störungen oder Erkrankungen bezeichnen.
Das Anna-Freud-Institut bietet in seinen Ambulanzen Gespräche zur diagnostischen Klärung an.

Es gibt eine spezielle Baby Ambulanz für Eltern mit Babys und Kleinkindern bis 2 Jahre sowie eine Kinder Ambulanz und Jugendlichen Ambulanz vom 15. bis zum 21. Lebensjahr.

Nach den diagnostischen Gesprächen geben die MitarbeiterInnen der Ambulanz Empfehlungen für weitere Schritte, wie z.B. ausführliche Elternberatung oder analytische Kurzzeit- und Langzeit-Psychotherapie. Bei Bedarf vermitteln sie an niedergelassene Psychotherapeuten, Ärzte, Erziehungsberatungsstellen, Kliniken, Heime u.a.

Ambulanzleitung:
Silke Gücker-Pons
(analytische Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeutin)

Ärztliche Leitung:
Dr. med. Irina Prokofieva
(Kinder- und Jugendpsychiaterin, Ärztin für Psychotherapeutische Medizin – Psychotherapie)

Sekretariat:
Marianne Thies, Marion Ebert-Saleh, Renata Prinz